Lacetücher Freitag, Apr 10 2015 

Ich bin Stricksüchtig. Am liebsten stricke ich Lacetücher. Ich kann gar nicht genug davon haben.

Als erstes die Stola Pythia von WollLust. Gestrickt mit schwarzer Sockenwolle. Ich liebe das Tuch, so richtig zum einkuscheln.

10293848_10203413798929146_4485428863405028979_o 10687524_10203413799009148_4169816863269141279_o 10842183_10203413799169152_9151803279485659990_o 10869599_10203413799449159_1383239329972057669_o

 

Dann das Tuch auch dem Tücherabo von WollLust. Die Anleitung ist vom März, die Wolle war dabei. Die Farbe passt gut zu meinen Steampunk Sachen.

DSCF4975

 

Zum Schluß noch ein Tuch vom letzten Jahr, die Anleitung nennt sich Tiong Bahru, gibt es bei Ravelry. Die Wolle habe ich bei der Nadelwelt gekauft. Hauchdünn, ca 1400 Meter auf 100 g. Durch die Anleitung musste ich mich durchkämpfen, da sie auf englisch ist. Hat sich aber gelohnt.

DSCF4585 DSCF4587 DSCF4588

Nähtasche und Geldbeutel Freitag, Apr 10 2015 

Bei Hobbyschneiderin24 hatte jemand die geniale Bionic Gear Bag genäht. Sie ist sehr praktisch, da sie eigentlich klein ist, aber sehr viel reinpasst. Genau richtig, um meine Nähsachen zu den Nähtreffen mit zu nehmen. Genäht habe ich sie aus einem Baumwollstoff, der in breiten Streifen unterschiedlich gemustert ist. Ich fand ihn ganz toll und musste ihn unbedingt haben. Aber als Kleidungsstück hätte ich ihn nie angezogen. Innen habe ich die Tasche mit diversen Vliselineresten verstärkt. Die Tasche ist super, selbst wenn ich all meine Nähsachen drin habe, die ich unterwegs brauche, ist immer noch viel Platz drin.

DSCF4937 DSCF4938 DSCF4939 DSCF4940

 

Dann habe ich noch einen neuen Geldbeutel genäht. Die Anleitung ist der Wildspitzgeldbeutel von Farbenmix. Außen habe ich schwarzen Cord genommen, innen Ikea Ditte. Die Stickmuster sind von Urban Threads.

IMG_20141108_115322 IMG_20141108_115352 IMG_20141108_115714

Tudorkleid Freitag, Apr 10 2015 

Mein Kleid ist endlich fertig, naja fast. Der Kragen vom Smock gefällt mir gar nicht und die Kopfbedeckung fehlt noch.

Genäht habe ich es aus einem Polyirgendwas, was schwer fällt. Die Oberseite wirkt fast wie winzigster glänzender Frottee. Anders kann ich ihn nicht beschreiben. Nach einem Badetuch sieht er aber gar nicht aus. Zum Verzieren habe ich die Borte von meinem ersten Tudorkleid genommen, die ich noch übrig hatte. Dann hatte ich noch einen goldenen Stoff übrig, damit habe ich das Oberteil gefüttert und er schaut zwischen den Bändern von den Ärmel raus. Leider hat er nicht für die langen Ärmel gereicht, dafür habe ich dann den roten Stoff genommen.

An der Haube für den Kopf sticke ich schon ewig, aber mein Strickzeug hält mich immer wieder davon ab. Ich bräuchte mal eine Gelegenheit, wo ich das Kleid anziehen kann. Vielleicht könnte ich mich ja dann aufraffen es fertig zu machen. Im Moment sind aber andere Projekte wichtiger.

DSCF4945 DSCF4947 DSCF4948 DSCF4951 DSCF4954 DSCF4958DSCF4944 DSCF4959IMG_20150221_152756

Korsett vom letzen Jahr Dienstag, Mrz 17 2015 

Entstanden im Sommer letztes Jahr. Genäht aus Baumwollköper. Verziert mit reichlich Spitze, Tüll und selbst gemachten Blumen. Vorne habe ich noch Hotfix Steine aufgeklebt. Leider sind wieder ein paar abgefallen. Schnittmuster habe ich selbst gezeichnet.

DSCF4593 DSCF4594 DSCF4595

Tudor Kirtle und Smock Dienstag, Mrz 17 2015 

Ich liebe Tudor Kleider. Dieses mal wird es das „English Fitted Gown“ aus dem Buch Tudor Tailor.

Als erstes habe ich das Smock genäht. Ein langärmeliges Unterhemd genäht aus Ikea Ditte. Die Stickerei ist aus rotem Baumwollhäkelgarn. Es ist bis auf wenige Nähte, von Hand genäht. Der Kragen gefällt mir gar nicht. Der wird geändert, wenn das komplette Kleid fertig ist.

Das Kirtle ist das Unterkleid. Genäht aus einem roten Gardinenstoff. Futter wieder aus Ditte. Das Oberteil ist ist mit Federstal und Plastigstäben verstärkt. Die Ösen habe ich von Hand genäht, für das erste mal ganz ok geworden. Die goldene Spitze stammt noch von meinem letzten Tudor Kleid. Leider ist das Kirtel etwas klein geworden, die Schnürlücke ist breiter als gedacht. Das eigentliche Kleid kommt ja noch drüber, dann sieht man es nicht.

DSCF4881IMG_20140910_173010 IMG_20140914_103117DSCF4892 DSCF4893 DSCF4894

Levite Donnerstag, Mrz 5 2015 

Das Kleid habe ich für das WGT genäht. Eigentlich ein sehr luftiges Kleid, da die Stoffe sehr dünn sind. Aber bei 35 Grad im Schatten war es doch sehr heiß, da ja noch eine Schnürbrust drunter muß. Die Schnittmuster sind von Wingeo, Levite und Sommer Chemise. Drunter gehören eine Schnürbrust und Pochen/Panier/Weiberspeck. Jenachdem wie man es mag. Bei mir sind Poschen drunter. Sehr praktisch, wenn es so heiß ist. Ich hatte einige Flaschen Wasser drin. Der Stoff von der Chemise ist aus dünner Baumwolle/Poly, von der Levite aus einem Futterstoff mit eingewebten Krönchen.

DSCF4508 DSCF4509 DSCF4511 DSCF4512

Wieder da Donnerstag, Mrz 5 2015 

Staub vom Blog weg pust. Ich lebe noch. In letzter Zeit hat sich bei mir viel geändert (auch wenn ich Zeit zum Schreiben habe), dadurch bin ich noch schreibfauler geworden. Das ändert sich, naja ich versuche es. Es ist halt viel einfacher Bilder bei FB hoch zu laden und nichts oder wenig dazu zu schreiben.

Ich werde die nächsten Tage Bider hoch laden und was dazu schreiben.

Als erstes ein Oberteil mit Pentagram. Schnittmuster ist von dem Burda Heft Dezember 1995. Da natürlich ohne Pentagram. Oberstoff und Futter sind aus Baumwolle. Mit ein paar Spiralstäbe verstärkt. Das Pentagram habe ich mit Bänder aus dem Futter gemacht.

Sehr bequemes Oberteil. Vorallem, wenn ich mal keine Lust auf Korsett beim Ausgehen habe.

DSCF4382

Schnabelina Hip Bag Samstag, Jul 5 2014 

Bei Schnabelina gab es wieder ein Sew Along. Diesmal eine Hüfttasche. Genäht aus schwarzem Cord, Ikea Ditte und einem Quiltstoff mit Schlüsseln drauf. Dann noch mit Zahnrädern und einem Schlüssel verziert. Der Karabinerhaken ist leider silber. Ich habe es erst, als die Tasche fast fertig war, bemerkt dass ein kupferfarbener besser gewesen wäre. Egal, es bleibt jetzt so. Die Anleitung war sehr einfach. Der Cord wollte sich aber nicht so leicht raffen lassen.

DSCF4581DSCF4580

Stricken, stricken, stricken Samstag, Jun 14 2014 

Ich bin dem Strickwahn verfallen.

Als erstes ein Überziehdingens. Keine Ahnung, wie man das nennt. Cape, Stola oder ähnliches. Sehr warm, da Doubleface Strick. Das Muster stammt von Ravelry, fragt mich nicht nach dem Link, keine Ahnung.

DSCF4300 DSCF4301 DSCF4304

 

Dann ein kuscheliges Tuch, die Anleitung ist von der Woll-Lust. Gabs mal gratis. Die Wolle ist ein billiges Lacegarn von Buttinette. Ich mag es sehr, weil es soooo kuschelig ist.

DSCF4320 DSCF4322

 

Und dann noch ein riesiges Tuch. Die Anleitung heißt Vernal Equinox. Ich glaube von Ravelry. Die Wolle ist eine Verlaufswolle von Pink über Lila, Grau bis Schwarz. Kommt leider auf dem Bild nicht so rüber.

10347808_10202189315037814_3579976797637329012_n

Alltagskleid Samstag, Jun 14 2014 

Mal was schlichtes für den Alltag. Schnittmuster ist von einer Burda Easy Fashion 2007. Ich konnte mal die neuen Einsätze für Druckknöpfe in der Spindelpresse testen.  Genäht habe ich es aus festem Köper. Das Kleid ist sehr bequem, nur die Ärmel sind ein bißchen eng geworden.

DSCF4309 DSCF4310 DSCF4311 DSCF4313 DSCF4314

Nächste Seite »