Ich habe an meiner Preudonüre weiter genäht. Sie heißt Pseudonüre, weil der Schnitt nicht historisch ist. Das Schnittmuster vom Oberteil habe ich mit dem Garment Designer gemacht.

Das Oberteil ist gefüttert und hat Spiralstäbe, damit es keine Falten gibt. Am Ausschnitt und an den Armauschnitten habe ich BaumwollSpitze angenäht und ein Satinband durch gezogen.

Der schwarze Rock gehört zu meiner Nadelstreifentournüre.

Den Überrock habe ich letzes Jahr schon genäht.Der gefällt mir aber gar nicht. Ich werde ihn wieder aufmachen und neu nähen. Eigentlich wollte ich ihn mit Tüll unterlegen, damit er hinten mehr Volumen hat. Dann kann ich aber den Stoff nicht mehr bügeln.

Dann habe ich noch einen Bolero dazu genäht, der braucht noch einen Verschluß und Verzierung. Aber das wird noch ein bißchen dauern.

Advertisements