Kopfputz fürs Hochzeitskleid Sonntag, Mrz 27 2011 

Endlich mache ich mal wieder an den Hochzeitsklamotten weiter. Wenn auch nur eine Kleinigkeit.

Diesmal die Deko für die Haare. Genäht aus dem Rest von der Blumenborte und einem Streifen vom Kleiderstoff.

 

Als nächstes mache ich die Jacke von meinem Freund fertig. Es fehlen nur noch die Ärmelsäume, Futter und Knöpfe.

Tudorkleid fürs WGT, Teil 2 Sonntag, Mrz 27 2011 

Der Rock ist fertig. Ich habe ihn einzeln genäht, da er zu diesem Oberteil passen soll. Der Rock ist bei beiden Schnitten gleich. Da ich die gleichen Stoffe und Borten nehmen will, geht das ganz gut.

Jetzt fehlen noch die Ärmel, wenn mir da was einfällt, und noch die Verzierung am Unterrock. Aber tragbar ist es jetzt schon.

Tudorkleid fürs WGT Montag, Mrz 7 2011 

Neben den Nüren bin ich diesen Kleidern verfallen. Da mein rot/ schwarzes Kleid nicht richtig paßt, muß ein neues her. Als Stoff habe ich einen Baumwollsamt genommen, zwar der falsche, es ist elastisch. Aber er taugt, solange das Oberteil mit einem nicht elastischem Stoff gefüttert ist. Dazu kommen noch rot/ goldene Borten, goldene Aplikationen in Lilienform und Perlen. Die Ärmel sollen abnehmbar sein, wenn es zu heiß ist.

Als erstes habe ich eine Chemise genäht. Das Ding sieht wie ein riesiges Nachthemd aus.

Das Oberteil ist auch schon fertig, bis auf die Ärmel. Verstärkt habe ich es mit Federstahl- und Plastigstäbe.

Im Moment nähe ich das French Hood. Dann kommt der Rock.