Neues Steampunk Outfit Mittwoch, Okt 12 2011 

Vor kurzem fand ich dieses Schnittmuster klick, das untere. Ich wollte schon immer ein Korsett, geschnürt wie ein victorianisches, aber mit der Optik einer Schnürbrust. Dafür ist das Korsett perfekt. Genäht habe ich die Version B. Aber nicht als Body.  Eigentlich gehören Hüftpolster mit rein, um das Korsett kurviger aussehen zu lassen. Die brauche ich aber nicht. Habe meine eigenen Polster auf der Hüfte. Angegeben war Größe 10, mit den breiteren Hüften paßt es perfekt. Ich habe es nur in der Taille etwas enger genäht. Da ich wieder ein neues Steampunk Outfit wollte, habe ich dieses Korsett entsprechend dekoriert.

Für das Komplette Outfit habe ich mir eine Rüschenbluse und Überrock aus schwarzem Nadelstreifenpopelin genäht. Die Armstulpen und die Tasche hatte ich schon länger.

Advertisements

Kissen für die Schwiegermutter Dienstag, Okt 11 2011 

Meine Schwiegermutter wünschte sich zum Geburtstag passende Kissen zu der Decke, die ich ihr letztes Jahr genäht hatte. Siehe September 2010. Ein bißchen Stoff war ja noch übrig. Also hab ich schnell ein paar Steifen zusammen genäht und wieder auseinander geschnitten, um sie dann wieder zusammen zunähen. Dann noch gequiltet, Rückseite und RV angenäht, Kissen rein und Fertig.

 

Die Kissen haben ihr sehr gefallen.

Korsettbüste, 1. Versuch Montag, Okt 10 2011 

Da die meisten meiner Korsetts nicht auf meine normale Schneiderpuppe passen, muß endlich eine gescheite Korsettschneiderpupper her.

Bei dieser Dame habe ich ein Schnittmuster für eine Büste gefunden.

Leider hat die Büste überall 5cm zuviel im Umfang. Ich habe sie trotzdem erstmal mit diesen Maßen genäht. Der Boden besteht aus 2 Lagen dickem Karton. Ausgestopft habe ich sie mit Stoffresten, was keine gute Idee war, sie ist dadurch sehr schwer und instabil geworden. Ich werde demnächst zu Ikea fahren und ein paar Kissen kaufen. Damit werde ich die Büste neu ausstopfen.

 

Irgendwann werde ich das Schnittmuster nach meinen Maßen anpassen und neu nähen.

Tasche für den Ebookreader Montag, Okt 10 2011 

Unterwegs im Bus lese ich sehr gerne. Dafür habe ich mir einen Ebookreader gekauft, da er leichter als ein Buch ist. Und im Schrank spart man auch viel Platz, unser Bücheregal platzt schon aus allen Nähten. Als ich ihn gekauft hatte, war eine Hülle dabei. Der Bildschirm ist aber trotzdem offen und ungeschützt. Da er in meiner Handtasche mit einem Haufen anderem Kram rumfliegt, mußte eine ordentliche Tasche her. Ein kleiner Kratzer ist schon im Bildschirm.

Genäht habe ich die Tasche aus schwarzem Köper, gepolstert mit Volumenflies und dünnem Baumwollstoff als Futter. Das Stickmuster stammt von Urban Threads.

Hochzeit Samstag, Okt 8 2011 

Jetzt möchte ich auch noch ein paar Bilder von der Hochzeit nachreichen. Es war ein sehr schöner Tag, leider hat es immer wieder geregnet, besser geschüttet. Abends konnte ich mit meinem Kleid die Wohnung wischen. Man sah genau, wo ich gelaufen bin. Der Boden war naß.

Hier ein paar Bilder:

Dann noch die weltbeste Hochzeitstorte. Die war super lecker. Und toll sah sie auch noch aus. Genau richtig für den besten Ehemann der Welt.

Victorianische Hüte Samstag, Okt 8 2011 

Ich weiß, ich habe schon lange nichts mehr geschrieben. Ich war aber nicht untätig. In den nächsten Tagen werde ich hier alles nachreichen.

Als erstes 2 viktorianische Hüte, komplett von Hand genäht. Die Schnittmuster sind beide von Lynn McMasters.

Als erstes dieser Hut. Das Schnittmuster heißt „1870-80’s Bustle Hat Pattern“ Version B. Leider ist der Hut hinten so schwer durch die Deko, daß ich einen ordentlichen Dutt brauche, der den Hut am hinten runter rutschen hindert. Aber sonst finde ich ihn sehr schön.

Dann als nächstes das Schnittmuster „Mid-Victorian Winter Bonnet“. Underkoriert sah der Hut total bescheuert aus. Aber mit reichlich Dekoration ist er doch noch was geworden.

Verwendet habe ich für die Hüte Steiffleinen und Köper. Die Blumen sind aus Satin selbst gemacht. Die Anleitung habe ich auf der Hobbyschneiderin Seite gefunden klick. Sonst habe ich noch Spitze, Satinbänder und Tüll verwendet.