Star Trek Kleid Mittwoch, Mrz 28 2012 

Nach ca 4 Jahren ist mein Star Trek Kleid endlich fertig. Es fehlt nur noch eine passende Unterhose. Sobald ich die Arme hebe, ist mein Hintern im Freihen.  Das Abzeichen vorne habe ich selbst digitalisiert, die Datei für die Ärmelabzeichen (leider nicht so gelungen) habe ich mal im Internet gefunden. Der Stoff ist ein blauer Sweatshirtstoff, der ca 20 Jahre alt ist. Jetzt muß endlich der neue Film kommen, damit ich das Kleid ausführen kann. Irgendwann möchte ich mir noch ein rotes Kleid nähen.

Pseudonüre Mittwoch, Mrz 7 2012 

Mal wieder eine Pseudonüre. Man kann ja nicht genug davon haben. Sie besteht aus einem Korsett, Bolero und einem Tournürenüberrock. Der Stoff ist ein sehr flutschiger Jaquard, den ich vom Stoffmarkt habe. Die Schnittmuster habe ich alle selbst erstellt. Es fehlt noch ein langer Rock aus dem Jaquard.

Blumenkette/ -kragen Mittwoch, Mrz 7 2012 

Im Internet habe ich eine Anleitung für einen Blumenkragen gefunden. Gibt es hier. Ich habe die Blumen aus Baumwollgarn gehäkelt. Verziehrt mit vielen Pernen und einer Gemme. Die Blumen habe ich nicht, wie angegeben flach zusammen genäht, sondern an der Schneiderpuppe an der Halsform und Schulter angepaßt.

Rokokoschnürbrust Mittwoch, Mrz 7 2012 

Für mein neues Rokokokleid brauche ich eine helle Schnürbrust. Die alte ist schwarz und hat Spiralfederstäbe, damals wußte ich es nicht besser. Diese ist aus hellbeigem Köper, Futter und Zwischenfutter sind aus alten Bettlaken und Fischgradköper. Das Schnittmuster stammt aus dem Buch „Corsets and Crinolines“. Die Schnürung habe ich nach vorne verlegt, damit ich es besser an und aus ziehen kann.  Drin sind knapp 60 Stäbe aus Federstahl.